Gelungener Fachtag "Schultheater in NRW - Theater und Inklusion" in Bielefeld

[10.02.2016]

Foto: Die Insel, Theaterwerkstatt Bethel, Matthias GräßlinIn der Theaterwerkstatt Bethel sowie im Freizeit- und Kulturzentrum Neue Schmiede in Bielefeld fand am 10. Februar 2016 der Fachtag "Schultheater in NRW - Theater und Inklusion" statt. Hierbei handelte es sich um die dritte Veranstaltung zum Thema "Schultheater in NRW", die von der Arbeitsstelle "Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW" in Kooperation mit Partnern durchgeführt wurde.

Wie die vorangegangenen Veranstaltungen in Düsseldorf und Schmallenberg stieß auch der Fachtag in Bielefeld auf sehr großes Interesse: Mit rund 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war die Veranstaltung restlos ausgebucht.

Foto: Die Insel, Theaterwerkstatt Bethel, Matthias GräßlinIm Mittelpunkt stand der fachliche Austausch über die Herausforderungen und Chancen einer inklusiven Theaterarbeit in der Schule.

Nach einem fachlichen Input von Matthias Gräßlin (Theatermacher, Dozent für kulturelle Bildung und Leiter der Theaterwerkstatt Bethel) wurden in sechs unterschiedlichen Werkstätten Impulse für die inklusive Theaterarbeit an Schulen gesetzt - von den Grundlagen der Theaterpädagogik bis hin zu Tanz- und Sprachworkshops. Für alle Schulformen und Altersstufen wurden Werkzeuge und Methoden für unterschiedliche Bedürfnisse vorgestellt.

Zudem gab es im Laufe des Tages viele Gelegenheiten für den fachlichen Austausch untereinander.

Programmflyer

Veranstalter:

Arbeitsstelle "Kulturelle Bildung in Schule und Jugenbdarbeit NRW"  Theater in Schulen NRW

 

 

 

 

 

Theaterwerkstatt Bethel  Maulhelden 2016

 

 

 

© 2016 Arbeitsstelle Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW – Akademie Remscheid

Zum Seitenanfang Drucken