Tanz

Ob Tanz- und Bewegungstheater, HipHop, Break Dance, Jazztanz, Ballett ... - begeistert nehmen immer mehr Kinder und Jugendliche an Tanzprojekten in Schulen und kulturellen Einrichtungen teil. Tanz vermittelt Bewegungsvielfalt, Körperwahrnehmung und -bewusstsein - aber er stärkt auch die soziale Kommunikation, fördert Toleranz, Einfühlungsvermögen und Teamfähigkeit.

Tanz ist vielseitig, ist individuell und kreativ. Er vermittelt einen ausgeglichenen Umgang mit dem eigenen Körper. Mit der Sprache des Tanzes können sprachliche, kulturelle und ethnische Unterschiede überbrückt und eine Erweiterung von Ausdrucksmöglichkeiten geboten werden; für ein wachsendes Selbstwertgefühl, ein besseres Miteinander und ein erfüllendes persönliches Weiterkommen. Tanzen fördert darüber hinaus wichtige Schlüsselkompetenzen wie Ausdauer, Disziplin, Zuverlässigkeit, Kreativität und Fantasie.

Die vielen Tanzprojekte, die derzeit in Schulen und Einrichtungen der Jugendhilfe, angeboten werden, erreichen auch Jugendliche, die bislang Tanz vielleicht nur als durchgestylte Gruppentänze bei MTV kennen.

Zu den Fachverbänden

© 2017 Arbeitsstelle "Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW" – Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW

Zum Seitenanfang Drucken