Fachtagung "KOPF-SACHE(n) - Inklusive Haltung durch künstlerisch-ästhetische Erfahrung" in Schmallenberg

Foto: Archiv des Pilot-Projektes Kopfsache(n)/Kopfarbeit, 2016 Unter dem Titel "KOPF-SACHE(n) - Inklusive Haltung durch künstlerisch-ästhetische Erfahrung" findet am 28. Juni 2017 in Schmallenberg von 09:00 bis 16:00 Uhr eine praxisorientierte Fachtagung für Lehrkräfte aller Schulformen statt.

Im Hinblick auf das schulische Leben, wie die Bereiche Schulentwicklung, Lernkultur und eigener Professur, werden auf der Fachtagung die Wirkungschancen der künstlerisch-ästhetischen Praxis aufgegriffen und ungewöhnliche Ansätze im Zusammenhang inklusiven Denkens und Handelns vermittelt und diskutiert.

Des Weiteren bietet die Tagung den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen handlungsorientierten Zugang, über die eigene kreativ-künstlerische Praxis neue Impulse für die Unterrichtsgestaltung aufzunehmen.

Die Teilnahme ist kostenlos, benötigte Materialien werden gestellt.

Flyer zur Veranstaltung

Interessenten füllen bitte die Anmeldekarte aus und senden ihre Anmeldung bis zum 09. Juni 2017 an: 

Regionales Bildungsbüro des Hochsauerlandkreises
Eichholzstr. 9
59821 Arnsberg

Information und Kontakt:

Regionales Bildungsbüro des Hochsauerlandkreises
E-Mail: bildungsbuero@hochsauerlandkreis.info   
Telefon: 02931 / 944120

Tagungsort ist das kunsthaus alte mühle.

© 2017 Arbeitsstelle "Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW" – Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW

Zum Seitenanfang Drucken