Schultheater als Experimentierraum - Fachtag für das Schultheater NRW in Münster

[15.02.2017]

Schultheater als Experimentierraum - Fachtag für das Schultheater NRW am 15. Februar 2017 in Münster / Foto: Westfalenkolleg DortmundIm Theater Münster fand am 15. Februar 2017 der Fachtag "Schultheater als Experimentierraum" statt. Hierbei handelte es sich um die vierte Veranstaltung zum Thema "Schultheater in NRW", die von der Arbeitsstelle "Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW" in Kooperation mit Partnern durchgeführt wurde.

Blick ins PlenumDer Fachtag Schultheater NRW 2017 nahm die künstlerische, inhaltliche und wissenschaftliche Vielfalt in der Schule zum Anlass, um über kreativ-forschende Kooperationsmodelle nachzudenken und den Theaterbegriff zu erweitern.

Nach einem fachlichen Input von Eva Plischke (Performerin und Kulturwissenschaftlerin) wurden in sechs Workshops unterschiedliche Methoden vorgestellt, die Schultheater als künstlerischen Experimentierraum verstehen und praktische Impulse für die Theaterarbeit in der Schule gaben.

Workshop "Geräuschorchster"Zudem bot der Tag viele Gelegenheiten für den fachlichen Austausch untereinander.

Die Veranstaltung wurde von über 100 Lehr- und Fachkräften aller Schulformen und Altersstufen besucht.

Programmflyer




Veranstalter:

Arbeitsstelle "Kulturelle Bildung in Schule und Jugenbdarbeit NRW"  Theater in Schulen NRW

 

 

 

 

 

Theater Münster  Maulhelden 2016

 

 

 

© 2017 Arbeitsstelle "Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW" – Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW

Zum Seitenanfang Drucken